Altersarmut adé – wie Sie Ihr Unternehmen für Ihre Altersversorgung nutzen

Altersarmut adé – wie Sie Ihr Unternehmen für Ihre Altersversorgung nutzen

Die Situation

90 Prozent aller kleinen Unternehmen schieben das wichtige Thema der Unternehmensübergabe vor sich her. Wie das Institut für Mittelstandsforschung 2018 ermittelte, lösen nur 53 Prozent aller Eigentümer die Nachfolge familienintern.

Bei Umfragen im Kreis mittelständischer Unternehmer äußern ca. 40 Prozent regelmäßig, dass sie keinen geeigneten internen Nachfolger gefunden haben. Nun sind sie unsicher, weil sie sich mit dem Nachfolgeprozess nicht auskennen und Ihnen ein geeigneter Sparringspartner fehlt.

Sie können nicht loslassen, auch weil monatliche Einnahmen aus dem Unternehmen einen Großteil ihres Lebensunterhalts ausmachen.

Vielleicht haben auch Sie bereits mit Ihrem Steuerberater oder einem Fachberater gesprochen und dabei festgestellt, dass diese ihnen bei wichtigen Details für einen erfolgreichen Verkauf nicht weiterhelfen können.

Was tun?

Nichtstun ist keine Lösung. Gerade angesichts des Strukturwandels und Fachkräftemangels, in Kombination mit Niedrigzinsen für Lebensversicherungen, ist ein guter Erlös für das Lebenswerk als Altersversorgung  ein hohes Gut und durchaus keine Selbstverständlichkeit.

Nachfolgefragen sind seit 30 Jahren mein berufliches Kernthema. Ich bin in einem pfälzischen Familienunternehmen aufgewachsen und habe viele Prozessoptimierungs-Projekte sowie mehrere Nachfolgeregelungen umgesetzt.

Daher weiß ich, wie sich das Thema anfühlt, und kenne wichtige Stellschrauben für den erfolgreichen Nachfolgefahrplan. Die Erfahrung zeigt:

  • Unternehmen mit transparenten und schlanken Betriebsabläufen sind attraktiv.
  • Unternehmen, die ihre Hausaufgaben nicht erledigen und undurchsichtige Abläufe haben, sind Ladenhüter.

Wie gelingt es und warum ist eine Zusammenarbeit mit LBH Nachfolgeberatung sinnvoll?

Gemeinsam mit dem Kunden entwickeln wir die passende Nachfolgestrategie und den Fahrplan dazu.

Mit den zusätzlichen Aufgaben lassen wir ihn nicht allein, sondern unterstützen hands-on und mit dem gesamten Know-how dabei, das Business fit für die nächste Generation zu machen. Für alle rechtlichen und steuerlichen Fragen steht ein erprobtes Experten-Netzwerk zur Verfügung.

Nur ein schlank organisiertes Unternehmen ist verkäuflich und trägt zur Sicherung der Altersversorgung bei!

Interesse geweckt? Dann lassen Sie uns sprechen.

Weitere Informationen:
Broschüre des Bundeswirtschaftsministeriums zur Unternehmensnachfolge

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen